Samstag, 22. Januar 2011

Negombo Beach

Der Negombo Beach liegt circa 35 Kilometer nördlich von Colombo und nur 6 Kilometer vom internationalen Flughafen Bandaranaike entfernt. Er ist Sri Lankas ältester Badeort und die älteste Ferndestination der deutschen Urlauber. Anfrage Negombo Beach
Negombo Jetwing Beach
Touristenort Negombo

Negombo, der wichtigste Touristenort Sri Lankas, liegt nördlich der Stadt Colombo. Sein langer, oft breiter, malerischer Strand mit sandigen Buchten, zahlreichen Attraktionen an Land und zu Wasser sowie die etablierten Hotels zieht viele internationale Urlauber an.

International berühmt wurde Negombo bereits im 18. Jahrhundert, weil hier eine der besten Zimtsorten in der Welt angebaut wird. Heute ist Negombo einer der wichtigsten Fischereihäfen Sri Lankas in Negombo. Fischerboote des Katamaran-Typs Oruwas mit ihren großen, cremig-braunen Segeln sind für Negombo typisch. Erst erscheinen sie wie Punkte am Horizont. Sie werden immer größer, wenn sie ihren Weg an die Küste zurück legen. Dort erwarten sie schon die Frauen und Kinder der Fischer sowie die Fischhändler. Von der Golden Mile, der Strandpromenade, können Sie den Fischern bei ihrer täglichen Arbeit zusehen.

Aktivitäten am Negombo Beach 

Schwimmen und Sonnenbaden, Windsurfen, Tauchen und Kitesurfen sind die beliebtesten Sportarten und Aktivitäten am Negombo Beach. Auf den Wasserwegen rund um Negombo können Sie die Gegend im Boot erkunden. Der Hamilton-Kanal führt Richtung Süden nach Colombo und im Norden nach Puttalam. Er wurde für den Zimttransport gebaut. Freuen Sie sich auf ruhige Bootsfahrten in ruhigen Gewässern.

Negombo Lagune

Die Negombo-Lagune, eine vom Flugzeug sichtbare große Ausdehnung des Wassers, ist für die Qualität ihrer Garnelen und Krabben bekannt. Sie verbindet den Indischen Ozean im Norden mit den Wasserstraßen im Süden. Ein mit Mangroven bepflanztes Feuchtgebiet befindet sich 15 Kilometer südlich von Negombo. Empfehlenswert für einen Sri Lanka Ausflug.

Video Negombo


Einkaufen am Negombo Beach

An der Golden Mile, der Strandpromenade, befinden sich sehr viele Läden und größere Geschäfte. Nachtleben am Negombo Beach An der Golden Mile sind die Hotels wie Perlen aufgereiht. Sie bieten tägliche Veranstaltungen und Lifemusik. Bars und Clubs ergänzen das Angebot.

Unsere Hotels am Negombo Beach
  • Paradise Beach Hotel, 3 Sterne
  • Goldi Sands Hotel, 3,5 Sterne
  • Jetwing Sea, 4 Sterne und 4,5 Sterne Hotel
  • Jetwing Blue, 5 Sterne
  • Jetwing Beach, 5 Sterne
  • Jetwing Ayurveda Pavilions, 5 Sterne

Informieren Sie sich über unsere Sri Lanka Hotels auf der Homepage Kombireise Sri Lanka oder im Reiseblog auf der Seite Negombo.

Negombo, "kleines Rom"

Negombo ist ein Zentrum für Katholizismus. Sein Spitzname ist "Kleines Rom". Wunderschöne Schreine und Kirchen dominieren die Stadt. Die größte ist die beeindruckende, bonbonfarbenen Kirche St Mary's. Sie wurde über einen Zeitraum von 50 Jahren ab 1874 gebaut. Sie hat einige erstaunliche Deckenmalereien. Jede Kirche in Negombo feiert ihr Patronatsfest als Festtag. Auf der kleinen Insel Duwa, getrennt vom südlichen Ende der Stadt an der Lagune, finden Passionsspiele zu Ostern mit Puppenspiel und Theater statt. Das sind große Ereignisse für alle Bewohner.

Negombo Beach in Google Maps