Sonntag, 22. August 2010

Klima Sri Lanka

Das Klima Sri Lanka bestimmen zwei Monsune, der Südwest-Monsun und Nordost-Monsun. Da Sri Lanka liegt in den Tropen liegt, herrscht tropisches Klima und damit ganzjährig sonniges Wetter mit Temperaturen über 20°C. Die Insel gilt als Minikontinent mit einem immerfeuchten Südwesten, sehr warmen, trockenen Ost- und Nordküsten und vier Jahreszeiten. Anfrage Klima Sri Lanka 

Regenwolken auf Sri Lanka
Yala-Saison

In der Yala-Saison von Mitte Mai bis August bringt der Südwest-Monsun Regen in die südlichen, westlichen und zentralen Regionen.

Maha-Saison

In der Maha-Saison von Oktober bis Januar verursacht der Nordost-Monsun im Norden und Osten der Insel die Regenfälle. Die höchsten Niederschläge fallen im Süden, Südwesten und im zentralen Hochland.

Eine ausgesprochene Trockenzone befindet sich in den nördlichen und nördlich-zentralen Regionen.

Klimadatenbank Sri Lanka

Recherchieren Sie hier das Klima Sri Lanka in den letzten 40 Jahren.